• COLLEGA e.V.
  • COLLEGA GmbH
  • COLLEGA Verbundsystem

Kollision mit Einsatzfahrzeug

Das Landgericht Düsseldorf hat am 25.06.2014 (Aktenzeichen 2b O 165/13) entschieden, dass der  Verkehrsteilnehmer nur zu 50% haftet.

Das Polizeifahrzeug fuhr mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h, da es "nur" zu einem Einbruch in einer Schule gerufen worden war, hätte nach Ansicht des Gerichts eine Geschwindigkeit von 60 km/h auch gereicht und da wäre der Unfall vermeidbar gewesen. Der andere Verkehrsteilnehmer hatte einen Linksabbiegevorgang fortgesetzt, anstatt an den rechten Straßenrand zu fahren. Das Gericht kam zu dem Ergebnis, dass beide Verkehrsteilnehmer zur Hälfte haften.

Das Urteil wird auf der Homepage von www.anwalt.de ausführlich besprochen.

+++COLLEGA-Wochen-Ticker 38/2014+++
15.09.2014

Drucken E-Mail

COLLEGA-Verband für EDV und Kanzleiorganisation
für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden
sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.
und
COLLEGA-Software GmbH
Holzhäuseln 37 · 84172 Buch am Erlbach
Tel. 08709/92230 · Fax 08709/922333 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!