• COLLEGA e.V.
  • COLLEGA GmbH
  • COLLEGA Verbundsystem

Steuerberater-Vergütungsverordnung

Die Änderung der Steuerberater-Vergütungsverordnung (StBVV) wurde im Bundesgesetzblatt (BGBl) 2016 Teil I Seite 1721 veröffentlicht.

Die Änderungen sind formeller und matereiller Art.

Die wesentlichen formellen Änderungen sind:

Der Anwendungsbereich wurde eingeschränkt. Die StBVV gilt künftig nur für Steuerberater mit Sitz im Inland und für im Inland ausgeübte berufliche Tätigkeiten.

In § 1 Abs. 1 StBVV wurde ein Satz 2 eingefügt: "Dies gilt für die Höhe der Vergütung nur, soweit nicht etwas anderes vereinbart wurde."

Die nun ausdrücklich zugelassenen Abweichungen von der StBVV bedürfen der Textform (§ 4 StBVV). Künftig können Honorarvereinbarungen also auch per E-Mail geschlossen werden.

Nach § 4 Abs. 3 darf in außergerichtlichen Vereinbarungen künftig auch eine niedrigere Gebühr vereinbart werden.

Wichtig ist, dass der Steuerberater seine Mandanten in Textform darauf hinweisen muss, dass eine höhere oder niedrigere als die gesetzliche Vergütung vereinbart werden kann (§ 4 Abs. 4 StBVV).

Die Vereinbarungen mit den Mandanten müssen entsprechend angepasst werden.

Es wurden die Werte der Tabelle D Teil a (landwirtschaftliche Tabelle Betriebsfläche) verändert.

Leseversion Link zum Bundesgesetzblatt

COLLEGA-Wochen-Ticker 30/2016
25.07.2016

Kanzleiverwaltung für Steuerberater

Kanzleiverwaltung für Rechtsanwälte

Drucken E-Mail

COLLEGA-Verband für EDV und Kanzleiorganisation
für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden
sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.
und
COLLEGA-Software GmbH
Holzhäuseln 37 · 84172 Buch am Erlbach
Tel. 08709/92230 · Fax 08709/922333 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!