Finanzkonteninformationsaustauschgesetz erstmals zum 30.09.2017

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat sein  Schreiben vom 22.06.2017 veröffentlicht, nach dem Informationen über Finanzkonten in Steuersachen erstmals zum 30.09.2017 zwischen dem Bundeszentralamt für Steuern und dem jeweils anderen Staat automatisch ausgetauscht werden. 
 
Dem Schreiben ist die "Staatenaustauschliste 2017" beigefügt. Diese umfasst 31 Staaten. 
 
Das BMF hat das Schreiben vom 02.06.2017 auf seiner Homepage veröffentlicht. Link Homepage Bundesfinanzministerium
 
COLLEGA-Wochen-Ticker 29/2017

17.07.2017

Kanzleiverwaltung für Steuerberater
Kanzleiverwaltung für Rechtsanwälte 
Kopiervorlagen Verfahrensdokumentation GoBD
COLLEGA-HSC revisionssicheres elektronisches Kassenbuch

http://www.mf.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/steuererklaerungen-fuer-2016-werden-ab-maerz-in-den-finanzaemtern-bearbeitet-150565.html

Drucken