• COLLEGA e.V.
  • COLLEGA GmbH
  • COLLEGA Verbundsystem

Verfassungsbeschwerde gegen EZB-Anleihen auf Erfolgskurs

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) weist in seiner Pressemitteilung 70/2017 vom 17.08.2017 auf seinen Beschluss vom 18.07.2017 (Aktenzeichen 2 BvR 859/15, 2 BvR 980/16, 2 BvR 2006/15, 2 BvR 1651/15) hin. Danach "sprechen gewichtige Gründe dafür, dass die dem Anleihenkaufprogramm zugrundeliegenden Beschlüsse gegen das Verbot monetärer Haushaltsfinanzierung verstoßen sowie über das Mandat der Europäischen Zentralbank für die Währungspolitik hinausgehen und damit in die Zuständigkeit der Mitgliedstaaten übergreifen." 

Das BVerfG hat das Verfahren ausgesetzt und und dem Gerichtshof der Europäischen Union mehrere Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt. Das BVerfG hat beantragt: "die Durchführung des beschleunigten Verfahrens gemäß Art. 105 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs der Europäischen Union, weil die Art der Rechtssache ihre rasche Erledigung erfordert".

Man darf nur hoffen, dass die Verfassungsbeschwerden erfolgreich sein werden und damit dieser die Altersversorgung zahlloser Menschen gefährdende Inflationstreibsatz ein Ende findet. 

Das BVerfG hat die Pressemitteilung 70/2017 vom 17.08.2017 auf seiner Homepage veröffentlicht. Link Homepage Bundesverfassungsgericht 

COLLEGA-Wochen-Ticker 34/2017
21.08.2017

Kanzleiverwaltung für Steuerberater
Kanzleiverwaltung für Rechtsanwälte 
Kopiervorlagen Verfahrensdokumentation GoBD
COLLEGA-HSC revisionssicheres elektronisches Kassenbuch

h

 

Drucken E-Mail

COLLEGA-Verband für EDV und Kanzleiorganisation
für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden
sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.
und
COLLEGA-Software GmbH
Holzhäuseln 37 · 84172 Buch am Erlbach
Tel. 08709/92230 · Fax 08709/922333 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!