• COLLEGA e.V.
  • COLLEGA GmbH
  • COLLEGA Verbundsystem

Kein Steuerpflichtiger hat eine Schätzung verdient

Das sagte ein Betriebsprüfer. Er meinte es ehrlich und schätzte trotzdem, weil die Kassenführung des betroffenen Unternehmens nicht ordnungsmäßig war. 

Der Gesetzgeber und die Finanzverwaltung haben ihre Möglichkeiten deutlich verbessert. Und hiervon wird bei Betriebsprüfungen zunehmend Gebrauch gemacht.

Ab Januar 2018 ist die sogenannten Kassen-Nachschau möglich. Ohne Vorankündigung kann ein Finanzbeamter bei jedem Unternehmer erscheinen, "...um Sachverhalte festzustellen, die für die Besteuerung erheblich sein können (Kassen-Nachschau). Der Kassen-Nachschau unterliegt auch die Prüfung des ordnungsgemäßen Einsatzes des elektronischen Aufzeichnungssystems..." (§ 146b Abgabenordnung - AO-).

Wir berichten am 140. COLLEGA-TAG ausführlich und stellen einen Entwurf eines Mandantenrundschreibens zur Verfügung.

Die Einladung mit der Tagesordnung steht zum Download zur Verfügung. Link zur Einladung 

COLLEGA-Wochen-Ticker 37/2017
11.09.2017

Kanzleiverwaltung für Steuerberater
Kanzleiverwaltung für Rechtsanwälte 
Kopiervorlagen Verfahrensdokumentation GoBD
COLLEGA-HSC revisionssicheres elektronisches Kassenbuch

h

 

Drucken E-Mail

COLLEGA-Verband für EDV und Kanzleiorganisation
für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden
sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V.
und
COLLEGA-Software GmbH
Holzhäuseln 37 · 84172 Buch am Erlbach
Tel. 08709/92230 · Fax 08709/922333 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!