Pausenzeiten - Unproduktive Zeiten

Mit dem Programm COLLEGA-KanzleiPlus können Pausenzeiten und andere unproduktive Zeiten der Mitarbeiter im Rahmen der Leistungserfassung (Zeiterfassung) gespeichert und ausgewertet werden.

Die Handhabung ist in den Kanzleien unterschiedlich. Diese Varianten werden von den Anwendern genutzt:

In dem Programm-Modul Leistungserfassung sind die Bereiche Zeiterfassung, Mengenerfassung (z.B. gefahrene Kilometer) und Auslagenerfassung (z.B. Flugkosten, Hotelkosten) automatisch eingerichtet. Bei den jeweiligen Leistungsarten wird in den Stammsätzen nach "Zeit" | "Menge" | "Betrag" unterschieden, der Anwender kann daher keinen Fehler machen.

Bei der Leistungserfassung sind mehrere Varianten (auch nebeneinander) möglich:

Eine kostenfreie Demoversion des Programms stellen wir gerne zur Verfügung.  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

COLLEGA-Wochen-Ticker 42/2017
16.10.2017

Kanzleiverwaltung für Steuerberater
Kanzleiverwaltung für Rechtsanwälte 
Kopiervorlagen Verfahrensdokumentation GoBD
COLLEGA-HSC revisionssicheres elektronisches Kassenbuch

h

 

Drucken