Berliner Appell zur Mitarbeiterbeteiligung

Der AGP - Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung hat am 30.10.2017 an die noch gar nicht vorhandene neue Bundesregierung den "Berliner Appell zu mehr Vermögensbildung in Arbeitnehmerhand" gerichtet. 60 hochrangige Vertreter aus Unternehmen, Verbänden und Wissenschaft fordern darin die künftige Bundesregierung auf, bessere Rahmenbedingungen für die Mitarbeiterkapitalbeteiligung zu schaffen.

Die Liste der Unterzeichner des Appells ist gewaltig. Siemens, Allianz, KPMG und so weiter. Bleibt nur zu hoffen, dass dies nicht wieder ein großes Geschäft für die Großen wird, sondern dass auch an den Mittelstand gedacht wird. Der Wettbewerb um Arbeitnehmer benachteiligt mittelständische Unternehmen gegenüber den Großen schon jetzt viel zu sehr.

Der AGB hat den Appell vom 30.10.2017 auf seiner Homepage veröffentlicht. Link zur Homepage Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung  

COLLEGA-Wochen-Ticker 45/2017
06.11.2017

Kanzleiverwaltung für Steuerberater
Kanzleiverwaltung für Rechtsanwälte 
Kopiervorlagen Verfahrensdokumentation GoBD
COLLEGA-HSC revisionssicheres elektronisches Kassenbuch

h

 

Drucken