Festplatten schreddern bitte melden

Im COLLEGA-Wochen-Ticker 46/2017 hatten wir diese Meldung gebracht.
Es haben sich Interessenten gemeldet - aber leider nicht genug für eine kostendeckende Aktion.
Wir starten daher den Aufruf nochmals. 

Die Aktion ist für Ende Januar 2018 geplant. Wir informieren Sie rechtzeitig! 

Und so lautete unser Aufruf im COLLEGA-Wochen-Ticker 46/2017:
COLLEGA wurde von Mitgliedern gefragt, wann die nächste Gemeinschaftsaktion zur Vernichtung von Datenträgern geplant ist. Es gibt noch keinen Termin. Wir fragen hiermit unsere Leser, ob Interesse und Bedarf hierfür besteht. Der Ablauf ist nach bewährtem Muster: COLLEGA bestellt zu einem bestimmten Termin ein Fahrzeug mit Einrichtung zum Schreddern von Datenträgern an einen gut zugänglichen und mit Parkmöglichkeiten versehenen Ort in München. Steuerberater bringen ihre Datenträger und können bei der Vernichtung anwesend sein. Die Kosten werden von den Teilnehmern anteilig getragen. Interessenten wollen sich bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:

Diese Aktion wird nur durchgeführt, wenn sich genug Interessenten melden.

Die Anmeldefrist wird einmalig verlängert bis 31.12.2017.   

COLLEGA-Wochen-Ticker 48/2017
27.11.2017

Kanzleiverwaltung für Steuerberater
Kanzleiverwaltung für Rechtsanwälte 
Kopiervorlagen Verfahrensdokumentation GoBD
COLLEGA-HSC revisionssicheres elektronisches Kassenbuch

h

 

Drucken