Künstlersozialabgabe bleibt 2020 stabil

Die Bundesregierung teilt in ihrer Pressemitteilung 271 vom 09.08.2019 mit, dass der Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung auch im kommenden Jahr weiter stabil bei 4,2 Prozent bleibe. 

Nach der Pressemitteilung 271 vom 09.08.2019 der Bundesregierung sei die Künstlersozialversicherung international ein einzigartiges Erfolgsmodell, weil sie Künstlerinnen und Künstlern, die oftmals nur über ein unregelmäßiges Einkommen verfügen, eine stabile soziale Absicherung biete. Es sei daher umso erfreulicher, dass der Abgabesatz im dritten Jahr in Folge auf dem gleichen Niveau gehalten werden könne. 

Die Bundesregierung hat die Pressemitteilung 271 vom 09.08.2019 auf ihrer Homepage veröffentlicht. Link Homepage Bundesregierung

COLLEGA-Wochen-Ticker 33/2019
12.08.2019

Das Netzwerk
Die kollegiale Zusammenarbeit und ein intensiver Erfahrungsaustausch ermöglichen es Steuerberatern in einem Netzwerk mit der Weiterentwicklung Schritt zu halten. Interessierte sind eingeladen, sich uns anzuschließen: Sie wollen in unserem Netzwerk mitarbeiten? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail Danke!  

Drucken